E Guete, Schweiz

34,90 €
Auf Lager

Tania Brasseur, Marina Kienast, Dorian Rollin, Marion Schreiber

 

Mit dem Swiss Gourmet Book Award 2022 ausgezeichnet.

 

Produkte von früher, Rezepte von heute

In diesem Buch stellen Ihnen Tania Brasseur, Mitglied des Kulinarischen Erbes der Schweiz und von Slow Food CH, zehn Lebensmittel mit wichtiger Verbindung zur Schweizer Tradition vor.

 

Lieferdatum
Lieferung voraussichtlich zwischen dem 19/08/2022 und 23/08/2022
Choose the product swatch first
Versandkosten

Lieferung über den Spediteur UPS.

Versandkosten 8€.

Versandkostenfrei ab 60€.

Mindestbestellwert 30€.

E Guete, Schweiz

Produkte von früher, Rezepte von heute

In diesem Buch stellen Ihnen Tania Brasseur, Mitglied des Kulinarischen Erbes der Schweiz und von Slow Food CH, zehn Lebensmittel mit wichtiger Verbindung zur Schweizer Tradition vor. Sie hat sich mit der Köchin Marina Kienast Gobet zusammengetan, die aus diesen zehn Produkten vierzig einzigartige Rezepte zusammengestellt hat. Das Autorenduo lädt Sie ein, die Produzenten und ihre Geschichte kennenzulernen, bevor Sie sich an den Herd stellen. Was sind die Geheimnisse der Herstellung von farina bóna im Tal von Onsernone? Was ist der Birnel, dieses halbindustrielle und doch so typisch schweizerische Produkt? Wer hat die Tradition des Buttenmost bewahrt, der ursprünglich in Hochwald im Kanton Solothurn hergestellt wurde?

E Guete, Schweiz lädt Sie ein, den Reichtum des schweizerischen kulinarischen Erbes zu erfahren und damit feine einheimische, kreative und gesunde Rezepte kennenzulernen. Ein Kochbuch, das zum Reisen einlädt.

 

• Lernen Sie die kleinen Produzenten kennen, die das gastronomische Erbe der Schweiz ausmachen
• Wunderschöne Fotos in einem frischen und modernen Layout
• Einfache, moderne und leckere Rezepte, zusammengestellt von einer renommierten Köchin
• Achtet auf wenig bekannte lokale Produkte und so weit wie möglich auf die Jahreszeiten und die Umwelt

 

Mit dem Swiss Gourmet Book Award 2022 ausgezeichnet.

Weitere Informationen
Author Marina Kienast et Tania Brasseur
ISBN 978-3-907293-35-5
Pages 224
Dimension 24 x 18 cm

Authors

Marina Kienast et Tania Brasseur

Marina Kienast Gobet daughter of a Swiss father and a Hungarian mother, was born in São Paulo, Brazil. She trained in Paris at the Lenôtre and Le Cordon Bleu schools. She then worked with French chef Joël Robuchon's Bon Appétit Bien Sûr programme. In 2017, she published her first cookbook with Helvetiq: Ovo Book: Le livre gourmand. She lives near Vevey with her husband and daughter.

 

Tania Brasseur has Belgian, Greek, German, French and Swiss roots. As a Doctor of Humanities, she loves not only food but also language and has already dedicated a book to both topics, La Gourmandise de Colette, published by L'Harmattan. As a member of the Culinary Heritage of Switzerland, she works alongside her work as a translator and editor for Slow Food CH. She lives in Lausanne with her husband and two children.

Verwandte Posts
Arrow up
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite
34,90 €