Wenn Blumen...Monster wären

8+

Eine monstermäßige Einführung in die Blumenwelt - Hinter jeder Blume steckt ein Geheimnis, eine Geschichte, eine Persönlichkeit …und wenn du sie von Nahem betrachtest, verwandelt sie sich manchmal in ein kleines Monster!

€20.00
In Stock
Select language DE
Delivery date?
Delivery expected from 25/07/2024 to 31/07/2024
Choose the product swatch first
Shipping cost?

Delivery via UPS carrier: 25€.

Wenn Blumen kleine Monster wären

Eine monstermäßige Einführung in die Blumenwelt

Hinter jeder Blume steckt ein Geheimnis, eine Geschichte, eine Persönlichkeit …und wenn du sie von Nahem betrachtest, verwandelt sie sich manchmal in ein kleines Monster!

Ja, sie sind schön. Aber nicht nur! Die Blumen in unseren Gärten und auf unseren Wiesen leben ein Leben voller Anekdoten und Geschichten, die es zu erzählen gilt. Außerdem haben sie ungeahnte Superkräfte: Sie können sich in Monster verwandeln! In diesem original gemalten Botanikführer erwachen zwanzig geläufige Blumen während der verschiedenen Jahreszeiten zum Leben. Sie enthüllen ihre jeweiligen charakteristischen Merkmale, ihre Geheimnisse, ihre Gifte, ihre Vorteile, ihre Geschichte ... und ihre monsterlichen Doppelgänger! Dieses Buch ist ein fantastisches visuelles Hilfsmittel, um zu lernen, die königliche Schwertlilie, die honigsüße Akazie, das scherzhafte Geißblatt oder die schüchterne Pfingstrose zu erkennen. Willkommen in der wundervollen Blumen-Monster-Welt!

  • Erstaunliche Geschichten, Anekdoten und spannendes Wissen über 20 Garten- und Wildblumen
  • reizende Monster
  • eine spielerische Art, Blumen erkennen zu lernen
  • ein Buch, das Kinder und Erwachsene in seinen Bann nimmt

Über die Autorin

Den Lockdown verbrachte Claire Le Men auf dem Land, wo sie ihre Leidenschaft für Blumen etndeckte. Die blühende Fantasie der in Paris geborenen Autorin und Illustratorin gewann Oberhand, sodass sie, inspiriert von den Arbeiten des Künstlers Léopold Chauveau, die Blumen malte und in liebenswerte kleine Monster verwandelte. Bevor sie das Zeichnen und Schreiben zu ihrem Beruf machte, studierte Claire Le Men Medizin und spezialisierte sich auf das Gebiet der Psychiatrie. Diese Erfahrung inspirierte sie zu ihrer ersten Graphic Novel, Le syndrome de l'imposteur (La découverte, 2019), und zu Nouvelles du dernier étage (Seuil, 2021). Anschließend veröffentlichte sie Mon musée imaginaire (La découverte, 2023), einen (autobio)grafischen Essay über Kunst, sowie Le non-événement, ihren ersten Roman, bei Gallimard (2024). Claire lebt in der Bretagne.

More Information
ISBN 9783039640386
Pages 96
Dimension 18 x 24.6 cm
Launch Date 20.03.2024
Brand Helvetiq
Age 8+
Arrow up
Search engine powered by ElasticSuite
€20.00